Schon wieder ohne Frauchen

Schon vor zwei Wochen hatte ich ja ein Papa-Wochenende und nun gab es ein weiteres. Dieses Mal war es aber einen Tag mehr und Frauchen hat total viel Sachen in Ihre Tasche gepackt. Unter anderem hat sie auch zwei von den Kauknochen eingepackt, die ganz weit hinten im Kauknochenregal stehen und die ich bis lang noch nicht angeknabbert habe weil sie so seltsam geformt sind (Pumps). Herrchen und ich haben Frauchen wieder weg gebracht und dann ging der Spaß los.

Das großartige an Papa-WEs ist ja, dass ich ganz viel erlebe und überall hin mit darf. Herrchen war mit mir im Sand, am See und wir haben viele andere Vier- und Zweibeiner getroffen. Ein Vierbeiner war ziemlich doof und hat mich ohne Grund gebissen *aua*. Ich wollte einfach nur Hallo sagen und Spielen und ohne Vorwarnung happst der einfach zu :(.

Samstag sind wir zwischen ganz vielen Zweibeiner-Fortbewegungsmittlen hin und her gelaufen (ich weiss jetzt warum Frauchen immer protestiert und meint es wäre langweilig). Herrchen guckt sich dann immer alles gaaaaaanz genau an … aber immerhin durfte ich danach im Sand buddeln. Was bei Herrchen noch nicht so läuft ist die Küche… also echt!! Steht da die ganze Zeit und NIX .. aber auch gar NIX fällt mal in meine Richtung? Was soll das? Wozu ist man sonst in der Küche, wenn man kein Vierbeiner Essen zubereitet?? Ich hab dann erst Mal meine Meinung gesagt, ohne Erfolg und auch mehrmaliges Anspringen hat nicht geholfen. Liebe Vierbeiner was macht man, wenn man in der Küche keine Beachtung findet??

Abends war es schon komisch ohne Frauchen, aber ich hab mich ganz dicht an Herrchen gekuschelt und wir hatten viel mehr Platz auf dem Sofa (das darf Frauchen nicht lesen sonst fängt sie wieder an zu jammern, dass sie nicht vermisst wird). Es wird aber trotzdem Zeit, dass endlich wieder beide Zweibeiner bei mir sind – heute Abend kommt Frauchen wieder!  ♥

Ich hoffe Ihr hattet auch ein schönes WE – Euer Rico!

IMG_6085

Advertisements

4 Gedanken zu “Schon wieder ohne Frauchen

  1. Lieber Rico,

    so ein Männerwochenende ist sicher mal was ganz anderes. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es da oft viel „unbürokratischer“ zugeht und kleine Extratouren erlaubt sind 😉
    Das mit dem Essen kann ich aber nicht verstehen. Die Hunde bei uns behaupten immer, Herrchen wäre viel großzügiger im Verteilen von Leckerchen als ich – da besteht bei Dir also wirklich Handlungsbedarf.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    • Hallo Isabella,
      ja genau mit Herrchen ist es eben deshalb gerade so schön!! Eigentlich gibt es dann auch mehr Leckerchen, aber Herrchen sagt, ich muss auch mal lernen dass es NICHT immer nach meiner Nase geht *motz*…. hab gestern Abend extra noch ganz viel mit Frauchen geschmust, damit sie nicht wieder auf die Idee kommt so lange weg zu bleiben!

  2. Auch wenn es doof ist, dass dein Frauchen schon wieder weg war … mal unter *pssst* bei Herrchen darf man doch immer viiiel mehr *strahl*

    *wuff* deine Lilly, die es manchmal ganz toll findet mit Herrchen alleine zu sein 😉

    • Jaaaa Lilly da hast Du sowas von recht 🙂 Ich find es ja auch super mal mein Herrchen für mich zu haben aber Frauchen war schon das zweite Mal das ganze Wochenende weg und so geht’s ja nicht *motz* .. aber sie hat mir versprochen, dass das erst Mal nicht wieder vorkommt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s