Erdbeer-Hüftgold

Die letzten Tage gab es so viele Leckereien, dass es auf die paar Kalorien nun auch nicht mehr ankommt (die Rezepte der Kuchen folgen 🙂 ). Für eine Grillparty heute Abend habe ich ein Erdbeertiramisu gemacht (Obst ist ja gesund!).

erdbeertira

Zutaten (8-10 Pers.):

  • 500g Mascarpone
  • 150g Quark
  • 200g Rama Cremfine zum Schlagen (fürs Gewissen)
  • 300g frische Erdbeeren
  • 350g TK Erdbeeren
  • 50g + 130g Zucker
  • 1 El Zitronensaft
  • Amarettini + Löffelbiskuits
  • Amaretto nach belieben

Tiefkühl Erdberren auftauen lassen und mit 50g Zucker und Zitronensaft pürieren. Frische Erdbeeren waschen, entstielen und in Scheiben schneiden. Mascarpone, Quark, Zucker und Amaretto verrühren. Wenn es zu fest ist, etwas Milch hinzugeben. Cremfine steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben. In eine eckige Schüssel zuerst Löffelbiskutis legen und darüber Amarettini zerbröseln. Die Hälfte des Erdbeerpürees darauf verteilen. 1/3 Erdbeerscheiben auflegen und anschliessend die Hälfte der Creme. Eine weitere Schicht nach dem selben Prinzip schichten. Zum Schluss mit zerbröselten Amarettini und Erdbeerscheiben garnieren und ca. 2h kühlen.

Geht direkt auf die Hüften aber ist saulecker!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s