Geburtstagskuchen

Da wir meinen Geburtstag zusammen mit einem weitere Geburtstag gefeiert haben, wollte ich für das zweite Geburtstagskind auch einen Geburtstagskuchen machen. Zwischen den Partyvorbereitungen war nicht mehr viel Zeit, also gab es einen Ruck-Zuck-Schokokuchen mit Schmand (den hatte ich noch vom gute Laune Dip übrig).

IMG_1998 copy

Zutaten (18cm Ø):

  • 100g Schokolade
  • 50g Butter
  • 1 Ei
  • 30g brauner Zucker
  • 80g Schmand
  • 125g Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver + 1 TL Natron
  • 1 EL Kakaopulver
  • Prise Salz, Schuss Milch
  • Kuvertüre und Schokolinsen für die Deko

Die Schokolade mit der Butter auf kleiner Flamme schmelzen (Wasserbad ist nicht nötig). Den Backofen vorheizen auf 180° (Umluft 160°) und die Form mit Backpapier auslegen. Mehl mit Backpulver, Natron, Salz, Stärke, Zucker und Kakao verrühren. Das Ei unter die Buttermischung geben und anschliessend zu den trockenen Zutaten geben. Alles kurz mit einem Kochlöffel verrühren und in die Form füllen. (wenn der Teig zu fest ist solange Milch hinzugeben bis er schwer reißend vom Löffel fällt) ca. 30min backen (Stäbchenprobe). Auskühlen lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle bei geringer Wattzahl schmelzen, über den Kuchen geben und mit Schokolinsen dekorieren.

Advertisements

5 Gedanken zu “Geburtstagskuchen

  1. Der Kuchen wird morgen gleich ausprobiert, mein Mann hat nämlich Geburtstag und ich finde der Kuchen sieht verdammt lecker aus! 🙂
    Jetzt hab ich nur eine Frage, hast Du den Kuchen wirklich in einer 18 cm Durchmesser Form gemacht? Also ist der wirklich so klein?

    • Ja das war ein mini Kuchen da wir ihn nach einem Grillfest mitten in der Nacht angeschnitten haben 🙂 Das Bild sieht größer aus aber er steht in Wahrheit auf einem kleinen Kuchenteller! Da es aber ein ganz normaler Rührteig ist, kannst Du die Menge auch einfach verdoppeln. Die Backzeit sollte sich nicht so sehr erhöhen, da ja die Dicke des Kuchens gleich bleibt! Viel Erfolg und Guten Appetit!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s