Liebster Award ♥

Wir wurden das erste Mal nominiert *freu* *strahl* und zwar für den Liebster Award! Vielen Dank an Amber und ihr Frauchen von ihrem tollen Blog Amber & Me. In diesem liebevollen Blog geht es um Hunde, DIY, Fotografie und schöne Dinge fürs Vier- und Zweibein :).

liebster

Ich finde die Idee super, denn meistens weiss man von den Bloggern nur das, was man in den Blogs aufschnappt und mit diesem Award gibt’s 11 kleine Einblicke auf einmal!! Hier sind nun unser Antworten:

1. Was darf für dich beim Spaziergang auf keinen Fall fehlen? 
Bei einem Spaziergang darf auf keinen Fall der Leckerlibeutel und ein Spielzeug fehlen.

2. Hast Du eine Lieblingshunderasse?
Ich mag eigentlich alle Hunderassen, aber ab dem Tag wo unser erster Viszla in die Familie eingezogen ist hab ich mich in die Rasse verliebt ♥.

3. Warum ein Hundeblog?
Eigentlich ist beccsmade gar kein reiner Hundeblog, aber mit Rico erlebt man einfach so viel, dass die anderen Kategorien etwas vernachlässigt werden *hust*. Trotzdem bin ich froh, dass ich auf diese Weise Momente mit Rico festhalten kann und so viele liebe Hundeblogger kennenlernen darf :).

4. Die Hundeernährung – trocken, nass oder roh?
Momentan bekommt Rico noch sein Welpentrockenfutter. Dabei bleiben wir erstmal. Fürs Barfen fehlt uns zurzeit noch eine Möglichkeit zum Einfrieren (in unser Gefrierfach passt nicht mal meine Eis-Schüssel für die Kitchen Aid *schnief*).

5. Was machst du am liebsten OHNE deinen Vierbeiner?
Rico ist zwar noch nicht lange bei uns, aber wenn er nicht dabei ist, fehlt schon was :). Trotzdem muss er zuhause bleiben wenn ich zum Sport gehe, oder wir mal richtig schick Essen möchten.

6. Hundekörbchen oder Bett? Wo schläft dein Hund?
Natürlich nur im Hundekörbchen *räusper* – das haben wir von Anfang an festgelegt und in aller Konsequenz durchgesetzt (*verächtliches Grunzen von Rico aus dem Bett*) :D.

7. Dein Lieblingsshop für den Vierbeiner – verrate ihn uns!
Ich versuche ganz viel selber zu machen und mich beim Shoppen zurückzuhalten (solange die Milchzähne noch drin sind und Rico weiterhin rekordverdächtig wächst halte ich das auch noch durch).

8. Die beste Eigenschaft deiner Fellnase ist…?
… dass er sooo verschmust ist und einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, egal wie doof der Tag war!! 🙂

9. Was sollte jeder Hundehalter mit sich bringen?
Ein guter Hundehalter sollte auf jeden Fall viel Zeit, Geduld und Wetterfestigkeit mit sich bringen und Hunde so sehr lieben, dass er über das ein oder andere gelassen hinwegsehen kann!

10. Was ist die beste Überraschung die du deinem Hund machen kannst?
Die beste Überraschung die man Rico machen kann ist, nach einer längeren Autofahrt irgendwo auszusteigen wo viele Vierbeiner zum Spielen und jede Menge Platz zum Toben ist!

11. Last-but-not-least: Wie kam es zur Namensfindung deines Vierbeiners?
Herr Beccsmade und ich hatten schon lange vor Rico einen Namen für eine Hündin im Kopf .. als wir dann aber entschieden haben einen Rüden zu adoptieren, standen wir vor einem Namensproblem ;). Nach ewigem Überlegen haben wir dann fast zeitgleich gesagt „was ist denn eigentlich mit RICO?“ und der Name war entschieden.

Da ich noch nicht lange in der Hunde-Bloggerwelt bin und auch nicht einfach irgendwen nominieren wollte, hab ich nur 3 Nominierte:

  1. Luke und Lily vom Labrador-Tagebuch
  2. Lotta und ihr Frauchen von Lottas Blog
  3. Sali von It’s about DOGS and Chiru

Meine 11 Fragen:

  1. Wie haben Du und Deine Fellnase(n) zusmamengefunden?
  2. Was war Dein schönstes Erlebnis mit Deinem(n) Hund(en)?
  3. Was war Dein peinlichstes Erlebnis mit Deinem(n) Hund(en)?
  4. Langschläfer oder Frühaufsteher?
  5. Wie sieht ein idealer Spaziergang aus?
  6. Hand aufs Herz – darf Dein Hund mit ins Bett?
  7. Was machst Du ohne Deinen Vierbeiner?
  8. Wie ist Dein Hunde zu seinem Namen gekommen?
  9. Womit verwöhnst Du deinen Hund, wenn Du ihm eine Freude machen willst?
  10. Sport – mit oder ohne Hund?
  11. Last-but-not-least: Womit mach Dir Dein Hund die größte Freude?

Hier sind noch die Regeln für den Liebster-Award:

  1. Bei der Person, die dich nominiert hat bedanken und in deinem Artikel den Blog erwähnen.
  2. Natürlich die 11 Fragen beantworten, die dir gestellt wurden.
  3. Nominiere 5-11 Blogger für den Award, die bisher weniger als 1000 Facebook-Leser/oder Follower haben.
  4. Stelle 11 neue Fragen für die Nominierten zusammen.
  5. Schreibe die Regeln in deinen Artikel.
  6. Informiere denjenigen, der dich nominiert hat, über deinen Blog-Artikel.
Advertisements

2 Gedanken zu “Liebster Award ♥

  1. Ohohoh, kaum vernachlässigt man mal das liebe Internet, schon wird man nominiert…
    Vielen, vielen Dank für die Nominierung, ihr Lieben. Wir freuen uns riesig und werden die Beantwortung der Fragen schnellstens nachreichen!
    Liebe Grüße,
    Lotta und Frauchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s