Der perfekte Mürbeteig

muerbeteig

Ich habe schon sehr viele Kuchen mit Mürbeteig gebacken, aber irgendwie war ich nie 100% zufrieden. Vor allem sind für mich zwei Dinge entscheidend: die Teigmenge muss sich gut halbieren lassen (was bei Mürbeteigen mit einem Ei oder Eigelb schlecht geht) und er muss sehr dünn backbar sein! Hier nun mein Lieblingsrezept, dass ich für jegliche Arten von Kuchen verwende:

Zutaten:

  • 150g Mehl
  • 100g Butter
  • 50g Puderzucker
  • 2 EL Eiswasser
  • Prise Salz

Alles schnell mit den Händen verkneten (ich nehme immer Einmalhandschuhe) und in einer Form verteilen, dabei den Rand leicht hochdrücken (Teigmenge reicht für 26cm Springform). Mit einer Gabel einstechen und 10 min bei 160º vorbacken. Anschliessend beliebig weiterverarbeiten.

Advertisements

2 Gedanken zu “Der perfekte Mürbeteig

  1. Pingback: Saftiger Schmandkuchen | beccsmade

  2. Pingback: Käsekuchen friesische Art | beccsmade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s