Kartoffelbrot

kartoffel

Im Hause beccsmade flogen mal wieder ein paar Kartoffeln rum und da ich ungern Lebensmittel wegwerfe habe ich heute als Resteverwertung ein Kartoffelbrot gebacken.

Zutaten:

  • 180g gekochte Kartoffeln
  • 290g Vollkornmehl
  • 75ml Milch
  • 75ml Wasser
  • 2 EL Schmand
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50g Sonnenblumenkerne
  • Salz, Muskat

Die Kartoffeln kochen, pellen und noch heiß durch die Presse drücken. Mit Milch, Wasser und Schmand verrühren und die Hefe darin auflösen (aufpassen, dass die Masse nicht zu heiss ist, sonst geht die Hefe kaputt). Mehl, Gewürze, Sonnenblumenkerne vermischen und die Milchmischung dazu geben. 5min mit den Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine kneten. 30min an einem warmen Ort gehen lassen. Ofen auf 180° vorheizen. Nach der Gehzeit, die Masse in eine Kastenform füllen und noch mal 10min gehen lassen. 50min backen und auf einem Rost auskühlen lassen.
Guten Appetit!

Advertisements

3 Gedanken zu “Kartoffelbrot

  1. Liebe Beccs,
    ich habe gestern Abend dieses wunderbare Brot gebacken. Statt Vollkornmehl habe ich klassisches Weizenmehl genommen und die Sonnenblumenkerne habe ich auch weggelassen. Ich kann nur sagen: Es war sehr, sehr, sehr lecker! Die gesamte Familie hat davon gegessen und die lieben Schwiegereltern haben es einfach pur und ohne Belag verschlungen. Daumen hoch! Super Rezept!
    Liebe Grüße
    KuLiPa

    • Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und es freut mich natürlich sehr, dass Dir das Kartoffelbrot schmeckt (und Deiner Familie :D). Man kann es denke ich mit jedem Mehl backen – ich finde es eine super Resteverwertung für Kartoffeln, die natürlich im 1,5kg Netz günstiger sind, aber man nie so viel auf einmal braucht!!
      Ganz lieben Gruss
      Beccs

  2. Pingback: Kartoffelbrot | KunstLichtPapier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s