Warme Ohren

muetzetitle

So langsam wird es wieder richtig kalt. Bei der Frage Stirnband oder Mütze, scheiden sich bekanntlich die Geister. Meiner Meinung nach ist hinterher die Frisur gleichermaßen im Eimer, deswegen bevorzuge ich eine Mütze die rundum kuschelig warm hält.

Da mich eine fiese Erkältung erwischt hat und ich so meine Probleme mit dem untätig rumsitzen habe, habe ich meine Stricknadeln hervorgeholt und mir eine Mütze gestrickt. Dabei ist mir aufgefallen, dass auf meinem Blog noch kein einziges Strickstück zu finden ist :). Dabei ist das wirklich die Art von Handarbeiten, die ich mache seit dem ich denken kann. Meine große Schwester und ich haben nämlich damit angefangen, damit wir auf langen Urlaubsreisen was zu tun hatten :D. Letztes Jahr habe ich meine gesamte Familie mit Mützen ausgestattet (vielleicht hab ich deswegen solange nicht gestrickt, weil ich die Nase voll hatte).

universal

Normalerweise bevorzuge ich Schurwolle oder Baumwolle für Mützen, aber dieses Mal habe ich mich an ein reines Synthetikgarn gewagt. Es fühlt sich unglaublich weich an und der Preis ist unschlagbar. Ausserdem lässt es sich wunderbar verarbeiten. Das Muster der Mütze habe ich aus einem E-Book (allerdings habe ich mich hinterher geärgert, da die Anleitung nicht ganz gepasst hat – deswegen verlinke ich es hier nicht). Hier seht ihr das Ergebnis:

kuschel

Habt Ihr auch schon Eure Wintersachen aus dem Schrank geholt?

Advertisements

12 Gedanken zu “Warme Ohren

  1. *aaaahhhh* WAS kannst du eigentlich nicht??? 😉 Na gut, ich will nicht meckern. Ohne dich würde der Hund an Weihnachten wohl leer ausgehen 😉

    Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und dem Herrn Beccsmade viel Spaß in der Hundeschule 😉

    • 😀 hihi … also ich glaube der Hund würde sicher auch OHNE mich nicht leer ausgehen … ;). Vielen Dank für Deine Genesungswünsche – ich bin ganz froh dass ich bei dem Wetter nicht raus muss *bibber* .. Ganz lieben Grüße
      Beccs

  2. Also ganz ehrlich – Mützen sind doch tausendmal praktischer als Stirnbänder. Mützen rutschen viel seltener von den Stellen, die sie eigentlich warm halten sollen. Und dieses blaue Exemplar ist ein besonders Hübsches. Damit macht es Spaß, sich die Frisur zu ruinieren! 😉
    Liebe Grüße!

    • Hihi – ja vor allem weil ich ja eh immer nur einen Zopf habe ist das eigentlich total egal 🙂 Hundesachen müssen funktional sein und nicht schick (auch so bin ich relativ selten schick *hihi*). Stirnbänder hab ich auch bis jetzt keins – aber vielleicht sollte ich dem Mal eine Chance geben? Lieben Gruss Beccs

  3. Wo keine Frisur ist, kann auch nichts ruiniert werden *lach*, aber mit Sythetikgarn auff ‚m Kopp würd ich wahrscheinlich anschließend in Flammen stehen *bruzzel-bizzel*

    Gute Besserung

    Andrea und Linda

    • Ich hab das auch erst gedacht, aber der erste Test hat gezeigt, dass die Haare nicht elektrisch werden … es fühlt sich auch gar nicht an wie Plastikwolle sonst. Ich werde sicher nicht dauernd damit was machen, aber für den Preis ist das Ergebnis echt unschlagbar!
      PS: ich hab auch nie eine wirkliche Frisur (zählt Zopf als Frisur?)

  4. Ich oute mich mal als Stirnband-Fan … aber bei richtig kaltem Wetter kommt doch die Mütze raus. Die Mütze sieht echt schick aus – und ich bewundere Dein Geschick für Handarbeiten.

    LG Isabella mit Damon und Cara

    • Wobei ich glaube, dass die Mütze bei richtig kaltem Wetter zu dünn und löchrig ist :D. Ach und eigentlich ist Stricken gar nicht so schwer – das könntest Du sicher auch! Stirnbänder hab ich gar keine, vielleicht sollte ich das mal versuchen!!
      Ganz liebe Grüße
      beccs

  5. Oooooh, die ist toll! Jetzt habe ich doch noch Lust bekommen, dieses Jahr eine Mütze für mich zu stricken und nicht nur den Kinderkopf zu bewollmützen 😀
    Mal sehen, ob ich mich an ein reines Polyacryl-Garn wage… die lassen bei mir mitunter die Haare zum Himmel stehen 😉
    Liebe Grüße
    Martina

    • Ja das ist dann immer so eine Sache. Ich habe mir auch schon die Mühe gemacht eine Mütze zu stricken und habe Polyacryl genommen – leider trage ich aus genau dem Frisurfliegegrund die Mütze nicht 🙂 Bin mal gespannt auf Deine Erfahrungen! Lieben Gruß beccs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s