Die Zwei vom See

titlelr

Endlich war meine Freundin Lotta aus dem Urlaub wieder da *freu*. Wir hatten uns so viel zu erzählen. Zum Glück haben uns die Zweibeiner dafür ausgiebig Zeit gelassen. Nachdem die wichtigsten Neuigkeiten ausgetauscht waren haben wir den See unsicher gemacht und ich kann Euch versichern – Lotta hat im Urlaub fleissig trainiert *puh*.

lotta   lr3

Lotta ist zwar ein bisschen schneller, aber ich gehe natürlich taktisch vor. Wenn ich sie nicht mehr fangen kann, dann stell ich mich in Position und warte bis sie zurück kommt und dann – BODYCHECK :D. (Ok ich geb zu auf dem Bild liege ich gerade unten, aber auch nur weil Frauchen das wieder so ungeschickt aufgenommen hat!)

lr1   lr2

Da es noch richtig schön warm war, hab ich auch mal kurz den See getestet.. war mir dann aber doch zu nass.
shake

Die Zweibeiner wollten dann auch noch ein wenig Gassi gehen und so haben wir eine Runde durch den Wald gemacht. Da gibt es so viel zu Riechen. Maulwurf, Hase und bestimmt auch Wildschwein :D. Plötzlich hab ich aber eine Riesenente erspäht (Lotta guckt lieber in die Kamera).

rico  lotta2

Habt Ihr so eine komische Ente auch schon mal gesehen? Frauchen hat gesagt ich müsse jetzt nur noch die Vorderpfote heben und mit der Nase draufzeigen, dann wäre ich ein echter Vorstehhund. Keine Ahnung was sie damit meint, aber sie erzählt ja öfter mal komische Sachen (da muss man sie dann aufmerksam angucken und so tun als würde man zuhören – hab ich mir von Herrchen abgeguckt 😀 ).

fischr

So könnte ich jeden Tag verbringen – und was macht Ihr so?

Advertisements

12 Gedanken zu “Die Zwei vom See

  1. Ich kann gut verstehen, dass Du viel Spaß hattest und jeden Tag gerne so verbringen würdest … aber dann wäre es ja nichts Besonderes mehr 😉 Und ich würde Frauchen lieber wirklich zuhören anstatt nur so zu tun – sonst verpasst Du vielleicht etwas gutes.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    • Oh jeh meinst Du wirklich?? Ich dachte immer, wenn es wichtig ist, wird sie es schon deutlich machen .. hmm … vielleicht höre ich wirklich mal besser zu.. ach damit kann ich immer noch anfangen wenn ich nicht mehr so viel zu Entdecken habe *strahl*.
      *wuff* Dein Rico

  2. Ja, das sieht nach einer ganzen Menge Spaß aus!
    Und deinem Frauchen schenkst du zu Weihnachten mal einen Fotokurs. Es kann ja wohl nicht angehen, dass die so ungeschickt knipst, dass es aussieht, als würdest du von einem Mädchen besiegt werden. Tsss….
    Liebe Grüße,
    Lotta

    • Ja Lotta, Frauchen und die Kamera *augenroll*. Ich möchte auch noch mal darauf hinweisen, dass ich mich NICHT habe besiegen lassen – von einem Mädchen (und falls Frauchen jetzt erzählt, dass ich mich sogar bei Titus meinem Dackelfreund auf den Rücken lege – traut ihr nicht!!) Ganz liebe Grüße Rico

  3. He, das mit dem Kopf nicken und so tun, als ob man alles verstehen würde, kenne ich auch. Hat mir schon manchmal das Leben geretten. Frauchen kann nämlich auch manchmal ziemlich rummotzen.
    Wir verbringen die letzten schönen Tage im Wald. Du hast Recht, da duftet es sooo herrlich.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    • Ach das machst Du auch mit dem Nicken? Klasse Trick oder? Sollen die Frauchen ruhig motzen – warum verstehe ich sowieso meistens nicht!
      Mit Dir würde ich den Wald auch gerne mal unsicher machen *wuff*
      Dein Rico

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s