Kuscheldecke für unterwegs

title

Rico ist ein typischer Vizsla. Er hat es am liebsten ganz warm und kuschelig. Da er momentan noch nicht so lange alleine bleiben kann, kommt er viel mit uns mit. Wenn wir nun aber zu Freunden gehen, scheint er nicht so recht einen Platz zu finden. Deshalb hab ich mir gedacht, nähe ich ihm eine Decke die immer mitkommt. So weiss er sofort wo SEIN Platz ist :D.

stoff

Da ich von dem grauen Teddyplüsch meiner Auftragsarbeit so begeistert war (so langsam könnt Ihr Euch alle Komponenten zusammenreimen 🙂 ), wollte ich die Oberseite der Decke daraus nähen. Die Rückseite besteht (mal wieder) aus einer günstigen Fleecedecke. Eine Decke ist nun keine große Hexerei: beide Stoffe oval zugeschnitten und rechts auf rechts zusammengenäht, gewendet und eine Mittelnaht gesetzt, Logo dran und fertig ist die Kuscheldecke.

logodecke

Rico findet sie total klasse und als ich sie auf den Boden gelegt habe zum Fotografieren, hat er sich gleich draufgelegt 😀

ricodecke

Heute Abend kommt dann der erste Unterwegs-live-Test!! Ich werde berichten.

Advertisements

7 Gedanken zu “Kuscheldecke für unterwegs

  1. Wow…die seiht echt toll aus – meine Diva bräuchte da wohl noch ein Polster drin *augenroll* ist halt ne kleine Prinzessin 😉 Wo kaufst du denn deine Stoffe, Gurte usw. ?

    Liebe Grüße, Carolin mit Amber

  2. Das Problem mit dem anderswo zur Ruhe kommen, kenne ich auch. Ich habe für solche Fälle eine eigene kleine Reisetasche/Reisekörbchen. Das kommt auch bei Zugfahrten zum Einsatz. Darin fühle ich mich wohl und sicher und weiß immer wo mein Platz ist.
    Meine Pfötchen sind gedrückt, dass du dich auf deiner kuscheligen neuen Decke genauso wohl fühlst!
    Liebe Grüße,
    Lotta

    • Das ist bei Deiner Größe ja auch eine super Lösung. So eine Box haben wir auch fürs Auto, aber die kann ich ja nicht jedes Mal mitnehmen wenn ich irgendwo hin gehe 🙂 So richtig zur Ruhe kommen wollte Rico übrigens nicht *seufz* .. es war einfach alles zu aufregend!

  3. Das Problem, mit dem eigenen Platz, kennen wir auch. Ich habe für solche Fälle immer eine kleine Babydecke dabei. Schwubs, auf den Boden ausgebreitet und Charly kann ins Land der Träume gleiten.

    Deine Plüschdecke sieht super aus. Leider kann ich überhaupt nicht nähen. *zwei linke Hände*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    • Ja die Lösung ist auch super. Leider kann sich Rico irgendwie nicht so recht damit anfreunden, dass er still sitzen soll wenn anderswo die spannenden Sachen passieren!! Ich hoffe das lernt er vielleicht wenn er älter wird 🙂
      Ganz liebe Grüße
      beccs und Rico

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s