Pfirsich-Käsetorte

titlekaese copy

Ein weiteres Rezept vom Geburtstag meiner Mama muss ich noch vorstellen: die Pfirsich-Käsetorte. Ich habe diese Torte (oder eher Kuchen) als Alternative zur Maracuja-Torte gemacht, weil ich dachte, etwas klassisches mag jeder :). Ich weiss, dass Euch die Käsekuchenrezepte schon zum Hals raushängen, aber ich bin fest entschlossen den „die meisten Käsekuchenvarianten auf einem Blog Award“ zu holen.

Zutaten Teig (Springform Ø 26 cm):

  • 200g Mehl
  • 125g Butter
  • 60g Puderzucker
  • 3 EL Eiswasser
  • Prise Salz

Zutaten Füllung:

  • 1 Dose Pfirsichhälften
  • 750g Quark oder Schichtkäse 20%
  • 50g Butter
  • 120g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • Zitronenabrieb

Alle Zutaten für den Boden schnell mit den Händen verkneten (ich nehme immer Einmalhandschuhe) und in einer Form verteilen, dabei einen 4cm Rand formen. Mit einer Gabel einstechen und kalt stellen. Den Ofen auf 150º C Umluft vorheizen. Die Pfirsiche abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Die Butter schmelzen und mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Den Quark dazugeben und alles verrühren. Jedes Ei einzeln für 30sek untermixen. Puddingpulver und Zitronenschale unterheben. Die Hälfte des Teiges in die Springform geben, dann die Pfirsiche darauf verteilen und die zweite Hälfte Teig darüber gießen. Den Kuchen 50-55min backen und anschliessend bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen.

kaesepfrisich copy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s