Osterzopf

title1

Wahrscheinlich habt Ihr Euch schon gewundert, wie lange so ein Urlaub dauern kann, aber ich kann Euch beruhigen – wir waren nur eine Woche ohne Rico weg. Der Grund für die verlängerte Blogpause war ein anderer: ich habe momentan viel zu viel um die Ohren. Da dieses Wochenende Ostern ist, habe ich trotzdem die Küchenmaschine entstaubt und gebacken :). Natürlich wollt Ihr auch wissen, wie es dem kleinen Monster Rico geht, aber das lest Ihr Morgen. Zuerst also ein klassischer (kleiner) Osterzopf.

Im Gegensatz zum Frühstückszopf, ist dieser Osterzopf kleiner und wird nicht in einer Form gebacken. Trotzdem ist er saftig und zugleich locker luftig. Ausserdem kommt er bis auf die Zitronenschale ohne Gewürze aus und schmeckt einfach nur herrlich nach Zopf :).

Zutaten (ein kleiner Zopf):

  • 350g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 150ml lauwarme Milch
  • 60g Zucker
  • 50g Butter (weich)
  • 1 Ei+1 Ei zum Bestreichen
  • Prise Salz, 1 EL Zitronenschale

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen (ACHTUNG: Milch nie heisser als 60°, sonst geht die Hefe kaputt). Mehl mit Zitronenschale und Zucker vermischen. Hefemilch und Ei dazugeben und kurz verrühren. Anschließend die weiche Butter unterrühren und 5-8 min mit den Rührhaken verkneten. Den Teig abgedeckt 30min gehen lassen (er soll sich verdoppeln).

vorherzopf1

Den Teig nochmal durchkneten und in drei gleich große Teile teilen und zu langen Rollen formen. Die Enden zusammendrücken und dann aus den drei Strängen einen Zopf flechten (zur Not einfach nur ZWEI Stränge formen und diese verzwirbeln). Nochmal abgedeckt gehen lassen. In der Zeit den Ofen auf 150° Umluft vorheizen. Das Ei verquirlen und den Zopf damit einpinseln. Auf der mittleren Schiene 25 min backen und zum Frühstück genießen (herrlich mit selbstgemachtem Pflaumenmus).

marmeladenbrot1

Ich wünsche Euch und Euren Familien (natürlich inklusive ALLER Vierbeiner) ein entspanntes und sonniges Osterfest und dass Ihr viel Zeit miteinander verbringen könnt!

happyeaster1

Advertisements

2 Gedanken zu “Osterzopf

  1. Der schaut aber lecker aus … da läuft einem direkt das Wasser im Mund zusammen! Wir wünschen euch noch ein schönes Osterfest, ihr Lieben!

    Liebe Grüße und Wuffs,
    Carolin mit Amber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s