Weihnachts-Cheesecake

cheese1 copy

Lange habe ich nichts mehr gebacken. Eigentlich ist ja der Dezember genau der Monat, den man fürs Backen nutzen sollte, aber praktisch jedes Wochenende stehen Weihnachtsfeiern und Einladungen auf dem Programm. Gestern haben wir allerdings eingeladen und so habe ich die Gunst der Stunde genutzt und einen weihnachtlichen Cheesecake gebacken (was auch sonst).

Das Rezept ist aus meinem klassischen Cheesecake-Rezept entstanden. Für den Weihnachtlichen Touch habe ich Spekulatius für den Boden verwendet und darauf eine Apfel-Zimt Masse verteilt.

Zutaten:

  • 200g Spekulatius
  • 50g+20g Butter
  • 4 Äpfel
  • 1 EL Zimt
  • 600g Frischkäse
  • 2 Eier
  • 180g Zucker
  • 1 EL Stärke
  • Zitronenschale und Saft

Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Zimt und 20g Butter in einem Topf 10min dünsten und abkühlen lassen. Die Spekulatius in einem Gefrierbeutel zerkleinern. Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermengen. Auf den Boden der Springform geben und darüber die Apfelmasse streichen.

Für die Füllung den Frischkäse, die Eier, den Zucker, Zitrone und Stärke vermengen (am besten kurz mit einem Schneebesen verrühren, da es mit dem Mixer sehr flüssig wird). Auf dem Boden verteilen und alles für 40-45 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

cheese3 copy   cheese2 copy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s