Kanelbullar

Kanelbullar copy

Wer schonmal in Dänemark oder Schweden Urlaub gemacht hat, kennt sie auf jeden Fall: Kanelbullar (Zimtschnecken) :). Ein lockerer Hefeteig umschliesst eine Zimt-Zucker Füllung und schon beim Backen wird ein betörender Duft in der ganzen Küche verteilt. Gefunden habe ich das Rezept vor langer Zeit hier, und ich backe es immer wieder mit nur geringen Abwandlungen.

Zutaten (2 Bleche voll):

  • 1000g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 500ml Milch
  • 150g Zucker
  • 150g Butter
  • Prise Salz

Füllung:

  • 75g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 El Zimt
  • etwas Milch zum Bestreichen

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Die weiche Butter, Mehl, Salz und Zucker hinzugeben und alles mit den Knethaken verrühren bis der Teig sich vom Schlüsselrand löst. An einem warmen Platz ohne Zugluft ca. 30 Minuten gehen lassen. Die Butter für die Füllung schmelzen und in einer getrennten Schüssel Zucker und Zimt vermischen. Den Teig nochmal durchkneten und in 3 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Rechteck ausrollen, mit Butter bestreichen und mit der Zucker-Zimt Mischung reichlich bestreuen. Von der langen Seite her eng aufrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Scheiben mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Milch bestreichen. Den Ofen auf 200° Umluft aufheizen und solange bis er heiß ist die Schnecken noch gehen lassen. 8-10 Minuten backen, bis die Schnecken schön goldgelb sind. Am besten warm zum Kaffee genießen :D.

Tipp: man kann die Kanelbullar auch super einfrieren und dann kurz im Ofen aufbacken – schmecken wie frisch!

Advertisements

4 Gedanken zu “Kanelbullar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s