Verknotet

paracordtitle copy

Alles fing damit an, dass es bei der lieben Lilly ein Adventsgewinnspiel gab. Ich hatte insgeheim wirklich ganz doll gehofft, dass wir gewinnen. Leider sind wir leer ausgegangen, aber der Gewinn ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich habe ein wenig im Internet geschaut und herausgefunden, dass der Bastelladen meines Vertrauens sogar die Materialien im Sortiment hat – die Rede ist von Paracord.

Weiterlesen

Leinen los … oder eher dran!

So langsam kommt Rico in die Phase, dass er eben nicht mehr nur bei Frauchen und Herrchen bleibt, sondern gerne mal die Welt um sich rum erkunden will. Meistens hört er zwar und lässt sich abrufen, aber eben auch nur meistens :). Deswegen habe ich nach einem brandheißen Tipp (danke an Lillys Frauchen) unsere erste Schleppleine bestellt. Na wer möchte mal raten welche Farbe sie hat?? Bingo – rot (Punkte gab es nicht 😉 ).

leine1

Noch wurde sie nicht getestet. Ich glaube es müssen sich erst alle Beteiligten an den Umgang damit gewöhnen. Das passende rote Geschirr gibt’s ja wenigstens schon :).

Gassi-Multitool

Ich habe ja schon mehrere Leckerlibeutel genäht und immer wieder angepasst wie man hier, hier und hier sehen kann. Im Dauergebrauch hat sich aber eine klare Schwachstelle gezeigt: durch das viele auf- und zumachen hat sich die Öse gelöst (und da sag noch mal einer Rico bekommt zu wenig Leckerli) :D.

IMG_2036 copy

Deshalb hab ich mich entschieden den Beutel etwas abzuwandeln. Statt Kordel, gibt es einen Klickverschluss und hinten eine Tasche mit Klettverschluss für die Häufchenbeutel. Schick aussehen tut das Gassi-Helferlein – hoffentlich hält es im Alltagstest auch etwas länger :).

Passend in rot-weissem Punkte-Wachstuch 🙂

IMG_2048 copy

… mit viel Platz für jede Menge Leckerli!

IMG_2042 copy

IMG_2043 copy

Platz für Häufchenbeutel ist auch.

IMG_2044 copy

Und wann probieren wir den neuen Beutel endlich aus Frauchen???

IMG_2035 copy

Der Regen kann kommen

Auch wenn zurzeit eigentlich noch Sommer ist, muss ich mich auf typisches Bremer Wetter vorbereiten: Regen in allen Variationen (ich glaube keine Region hat soviel Namen für Arten von Regen wie wir Norddeutschen 😀 ). Mit Hund muss ich ja vor die Tür, deswegen habe ich mir ein paar Gummistiefel zugelegt. Es sollten aber keine langweiligen einfarbigen sein, aber seht selbst was dabei herausgekommen ist:

CutGummi

 

Kindle Hülle

Es ist zwar schon etwas länger her, dass ich sie genäht habe (Anfang letzter Woche), aber trotzdem wollte ich sie Euch nicht vorenthalten :). Ich habe für meine Mami eine Kindle Hülle genäht.

Kindle

Ich wollte sowieso meine neuen Magnetknöpfe ausprobieren und da war die Hülle eine super Gelegenheit. Die Hülle selbst besteht aus zwei verschiedenen Stoffen (Ober-, Futterstoff) und einer Herzapplikation auf der Vorderseite (logisch – sieht man ja). Verstärkt habe ich das ganze mit Decovil Light, das schon beim Portemonnaie zum Einsatz kam. Die Hülle war ratz fatz genäht und Mami hat sich gefreut :).