Apfel-Käse mit Zimtstreuseln

cheesetitle

Herbstzeit ist Apfelzeit. Was gibt es besseres als einen saftigen Kuchen mit säuerlichen Äpfeln und zimtigen Streuseln obendrauf? Allerdings nervt mich bei Streuselkuchen immer, dass man Boden und Streusel getrennt zubereiten musst, obwohl beides Mürbeteig ist. Dieser Kuchen schafft Abhilfe, da Streusel und Boden aus einem Teig gemacht werden – das spart Zeit und Schüsseln 🙂

Weiterlesen

Kokoskäsekuchen

kaesokokos copy

Ich sitze krank zuhause und das führt bei mir zu mittelschwerer „Unausgeglichenheit“. Ich kann nicht zum Sport und selbst nach einem kurzen Spaziergang mit dem Hund bin ich gefühlt so kaputt wie nach einem Marathon :(. Wenn ich also keinerlei Chance habe meinen Körper mit Aktivität zu formen, dann eben mit einer süßen Sünde in Form eines Kokskäsekuchens :D.

Weiterlesen

Käsegrießkuchen

kaesetitle copy

Früher zu Omas Zeiten, als es noch keine „Käsekuchen-Hilfe“ oder Backmischungen gab, gelangen die Torten und Kuchen trotzdem und haben geschmeckt. Klassisch, saftig, einfach und unübertroffen. Ein Bissen von diesem Käsekuchen weckt Kindheitserinnerungen. Ja, auf diesem Blog gibt es so viele Käsekuchenrezepte, dass er beccskäse statt beccsmade heißen müsste, aber Käsekuchen kann man gar nicht oft genug backen!

Weiterlesen

Pfirsich-Käsetorte

titlekaese copy

Ein weiteres Rezept vom Geburtstag meiner Mama muss ich noch vorstellen: die Pfirsich-Käsetorte. Ich habe diese Torte (oder eher Kuchen) als Alternative zur Maracuja-Torte gemacht, weil ich dachte, etwas klassisches mag jeder :). Ich weiss, dass Euch die Käsekuchenrezepte schon zum Hals raushängen, aber ich bin fest entschlossen den „die meisten Käsekuchenvarianten auf einem Blog Award“ zu holen.

Zutaten Teig (Springform Ø 26 cm):

  • 200g Mehl
  • 125g Butter
  • 60g Puderzucker
  • 3 EL Eiswasser
  • Prise Salz

Zutaten Füllung:

  • 1 Dose Pfirsichhälften
  • 750g Quark oder Schichtkäse 20%
  • 50g Butter
  • 120g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • Zitronenabrieb

Alle Zutaten für den Boden schnell mit den Händen verkneten (ich nehme immer Einmalhandschuhe) und in einer Form verteilen, dabei einen 4cm Rand formen. Mit einer Gabel einstechen und kalt stellen. Den Ofen auf 150º C Umluft vorheizen. Die Pfirsiche abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Die Butter schmelzen und mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Den Quark dazugeben und alles verrühren. Jedes Ei einzeln für 30sek untermixen. Puddingpulver und Zitronenschale unterheben. Die Hälfte des Teiges in die Springform geben, dann die Pfirsiche darauf verteilen und die zweite Hälfte Teig darüber gießen. Den Kuchen 50-55min backen und anschliessend bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen.

kaesepfrisich copy

Hüttenkäsekuchen

kuchentitle

Ich habe Euch ja schon mal gesagt, dass im Hause beccsmade nur Kuchen auf den Tisch kommen, die das Prädikat „matschig“ erfüllen. Am besten eignet sich hierfür natürlich der Käsekuchen :D. Meinen Blog gibt es nun ein halbes Jahr und ich habe gerade mal gezählt –  es sind bereits 10 (in Worten zehn) Käsekuchenrezepte online (inkl. Schmand-, und Cheesecakes). Hier folgt nun Nummer 11. Allerdings habe ich bei den Zutaten ein wenig experimentiert, da ich noch Hüttenkäse und Löffelbiskuits übrig hatte. Geht nicht, denkt Ihr? Geht doch …

Weiterlesen